-

Take place, 2012
Schaumstoffresten, Faden
200 x 40 X 60 cm

"Kapitel 3: Der Raum" Kasko Basel, 2012

"...Das pastellfarbene Gebilde aus lose geschichtetem Schaumstoff wirkt ziemlich provisorisch,
nur an wenigen Stellen wurde es fixiert. Wie erwartet ist das kein Zufall. Die fragile Sitz- oder eher
Liegegelegenheit ist perfekt auf den Körper der Künstlerin zugeschnitten, entstanden in einem intuitiven
Prozess des kurzlebigen Einnistens der Künstlerin im Ausstellungsraum selber. Daher auch der Titel der Arbeit
„take place“, der in erster Linie auf die Arbeit als Abbild eines prozesshaften Ereignisses (to take place = sich
ereignen) aufmerksam macht. Er klingt aber auch auf den Zweck des Objekts an, nämlich darauf Platz zu
nehmen..."
Nora Gasser

>"Kapitel 3:Der Raum" im Kasko Basel